Sie steht an vorderster Stelle der Anti-Aging-Zaubermittel und begeistert mit ihren zahlreichen Fähigkeiten Frauen und Männer gleichermaßen: Hyaluronsäure, auch unter dem Kürzel HA bekannt. Wer die famose Substanz erst einmal in seine täglichen Pflegerituale aufgenommen hat, bleibt ihr meistens treu. HA ist ist gut verträglich und gilt allgemein als hervorragendes Schönheitsmittel gegen Falten. Hyaluronsäure polstert die Haut wirkungsvoll auf und pusht die Hautfunktionen mit einer Extraportion Feuchtigkeit. Zudem lässt sich Hyaluronsäure in einer Creme sehr gut mit anderen Pflegekomponenten kombinieren. Dazu gehören bewährte, pflegende Wirkstoffe wie Panthenol, Traubenkernöl, Sheabutter, Jojobaöl, marines Kollagen und das dreifachwirksame Squalan. 


Was macht die Hyaluronsäure mit unserem größten Organ? 
Lassen Sie uns einen kurzen Blick hinter die Kulissen der Hyaluronsäure werfen. 

Zu ihren schönsten Tugenden zählt die Fähigkeit, Wasser zu binden. Sie ist ein körpereigenes Phänomen und repräsentiert zu rund einer Hälfte den Inhalt der menschlichen Haut. Hyaluronsäure ist zellaktiv und kommt auch in den menschlichen Knorpeln und in den Augen vor. Menschen, Tiere und Pflanzen stellen Hyaluronsäure selbst her und profitieren von deren Wasserbindungsfähigkeit und Leitfähigkeit. HA fungiert als Wasserspeicher. Die so entstehenden Depots an Feuchtigkeit durchdringen selbst tiefere Hautschichten und verleihen dem Hautgewebe ein pralles, jugendliches Aussehen. Unterstützt wird dieser interne Vorgang von der äußerlichen Anwendung im kosmetischen Bereich. Gut versorgte Hautpartien sind nicht nur schön anzusehen. Sie sind gegen aggressive UV-Strahlen und Gifte aus der Umwelt gut gewappnet. Hyaluronsäure ist auch aus diesem Grund ein sehr wertvoller Inhaltsstoff von Kosmetikprodukten. Die Säure bereichert Pflegecremes und Lotionen, wird als Ampullenkur, Gel oder Serum angeboten. Die gute Hautverträglichkeit hängt von der hohen Produktreinheit der zum Einsatz kommenden Hyaluronsäure ab. 


Was Hyaluronsäure als Pflege vermag und wo sie zum Einsatz kommt:
Hyaluronsäure eignet sich zur äußerlichen Anwendung im kosmetischen Bereich, wird in der ästhetischen Chirurgie und in der Medizin erfolgreich eingesetzt.

Nur ein Gramm Hyaluronsäure bindet bis zu sechs Liter Wasser. 

Hyaluronsäure befeuchtet trockene Augen auf sanfte Weise. Wer oft und lange vor dem Bildschirm sitzt, tut mit hyaluronhaltigen Tropfen Gutes für seine strapazierten Augen. 

HA dringt rasch in die Hautoberfläche ein. Die Substanz wird förmlich aufgesogen. Somit ist die Hyaluronsäure eine gute Basis für das Make-Up.

Hyaluron reduziert die allgemeine Hautspannung und erfrischt das Gewebe bereits beim Auftragen. Die Substanz hinterlässt einen zarten Glanz auf der Hautoberfläche.


Haben wir Sie neugierig gemacht?
Dann machen Sie sich selbst ein Bild. Wir haben eine feine Auswahl an attraktiven Hautpflegeprodukten mit HA für Sie zusammengestellt. Bei www.salvadanaio.de finden Sie sicher Ihren nächsten Pflegefavoriten.

Für die sensible Augenpartie bieten Augenpads und Augencreme mit HA sanften Schutz und aufpolsternde Pflege. 

Für Ihr gutes Aussehen machen unsere Produkte die Nacht zum Tag: 
Nutzen Sie das Tag & Nacht Serum und die reichhaltige Creme mit Hyaluron. Morgens begrüßt Sie Ihr strahlendes Spiegelbild und Sie starten gut gepflegt in den Tag. 

Bereichern Sie Ihre Schönheitspflege mit hyaluronhaltigem Reinigungsschaum und testen Sie die Peel-off-Maske mit Hyaluron. So erzielen Sie eine wirkungsvolle Rundumversorgung für Ihre durstige Haut und erteilen den Falten, Fältchen und Krähenfüßen eine Absage.

Sie suchen stattdessen Hyaluron-Kapseln?

Hier geht es zu unserem Shop!